brauchtumsrelikte: die reste der glühenden holzscheiben, die mit einem wunsch über eine rampe in die nacht und ins tal geschlagen werden, sammelte ich am tag nach dem traditionellen fasnachtsfeuer 2020 ein.

die noch unversehrten redli fand ich einst auf einem alten dachstock und nahm sie an mich. ich warte auf einen impuls, mit den relikten und dem hoffnungspotential gestalterisch zu arbeiten.

durch die weitere nutzung der seite stimmst du der verwendung von cookies zu. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

schließen