multiple doppelpyramidenkörper

multiple doppelpyramidenkörper

über einen traum bin auf einen spannenden, geometrischen körper gestossen, den ich zuerst skizzierte und aus ton zu modellieren versuchte. gebannt von diesem prozess intuitiver mathematik, wundere ich mich über die vielfalt der räumlichen anordnungsmöglichkeiten, die...
presswerk

presswerk

vor jahren träumte ich von selbstgepressten brettern aus allerlei organischem abfall. der verlangsamte rhythmus in diesem frühjahr gab mir die ruhe, das langsame abtrocknen dieser „materialdichtungen“ zu begleiten. ich bin am erforschen, was sich alles in den...
holzflocken

holzflocken

schichtverleimte holzmuster exotischer bäume waren das ausgangsmaterial für diese im „shut down“ von hand geschliffenen formen. wie pralinen in der auslage, oder flusskiesel die am ufer zusammengeschoben werden, arrangiere ich und bespiele sie gerne. dabei geniesse...
feuerräder

feuerräder

brauchtumsrelikte: die reste der glühenden holzscheiben, die mit einem wunsch über eine rampe in die nacht und ins tal geschlagen werden, sammelte ich am tag nach dem traditionellen fasnachtsfeuer 2020 ein. die noch unversehrten redli fand ich einst auf einem alten...
zwiesprache

zwiesprache

„redestäbe“ dienen menschen, die im kreis zu rate sitzen, ihre sprache zu finden. er hilft ihnen bei der zentrierung und der suche der persönlichen essenz. in einem langsamen, zwiegesprächartigen prozess mit dem verwitterten birnbaumästen arbeite ich die form jedes...
vogelperspektive auf zeitachse

vogelperspektive auf zeitachse

auf ein grosses, rostiges blech ist ein storch von oben modelliert, wie er im flug über dem lauf der birsig das tal erkundet. er ist aus dem ton einer baugrube meines dorfes im hintern leimental („lehm“-tal) geformt. die bilderreihe dokumentiert den...
flügelradwippe

flügelradwippe

ein weiss geflügeltes, rostiges rad läuft auf einer 10 m langen wippe hin und her. es beschreibt eine analoge tonspur, bevor es an deren ende mit einem fulminanten scheppern zum stehen kommt. 2017 für die ausstellung tonwerk lausen gebaut. konnte aber dort nicht...
zwitscherkosmos

zwitscherkosmos

die im „mobile“ balancierten lautsprecher geben als digitale tonspur die geräusche von insekten und vögeln wieder. sie umkreisen sich dabei, wie planeten eines sonnensystemes. koproduktion mit ramon de marco, ausgestellt im ton(!)werk lausen,...
my private cosmos

my private cosmos

installationsentwurf: eine bunte sammlung von gegenständen und fragmenten, die mir über die jahre in die hände gefallen und ins auge gestochen sind. mein privates weltbild als scheibe, die sich dreht! (durchmesser ca. 2 meter)

durch die weitere nutzung der seite stimmst du der verwendung von cookies zu. weitere informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

schließen